Kostenlose Service-Hotline - Telefonnummer: +43 664 1583380

BRASILIEN

Das Team von V&E Consular Services möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass Österreichische Staatsbürger sowie alle EU Bürger bis zu einem Aufenthalt von 90 Tage innerhalb von 180 Tagen von der Visumspflicht befreit sind.

Der Reisende muss

  • im Besitz eines Reisepasses mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten ab Einreisedatum sowie einer freien Seite sein.
  • Flugticket nachweisen
  • ausreichende finanziellen Mitteln nachweisen
  • von der Fluggesellschaft die Beförderung ohne Visum bestätigen lassen

Wenn Sie aber ein Business Visum oder ein Arbeitsvisum brauchen, wird von uns erledigt.

VITEM II: Geschäftsvisum
VITEM V: Arbeitsvisum

Das Team von V&E Consular Services benötigt folgende Unterlagen für die Beschaffung ihres Geschäftsvisums:

VITEM II: Geschäftsvisum

  • Ihren Reisepass im Original,  Mindestgültigkeit  6 Monate über das Ausreisedatum hinaus  und 2 freie Seiten
  • Visumantrag eigenhändig ausgefüllt und unterschrieben
  • 1 biometrisches Passfoto
  • bestätigte Flug- und Hotelbuchung
  • Einladungsschreiben des Unternehmens in Brasilien in portugiesischer Sprache
  • Schreiben des Arbeitgebers über den Zweck der Reise, Position im Unternehmen und Beschreibung der Tätigkeit, Dauer des geplanten Aufenthaltes, Bestätigung der Kostenübernahme sowie die Anschrift des brasilianischen Partnerunternehmens.
  • Aktuelle Meldebestätigung vom ZMR ( Zentrales Melderegister) max. 3 Monate alt, nur für Drittstaatsangehörige ( Nicht EU Staatsbürger)
  • Auftragsformular eigenhändig ausgefüllt und unterschrieben an V&E Consular Services

Für die Beschaffung eines Arbeitsvisums benötigt das Team von V&E Consular Services folgende Unterlagen:

VITEM V: Arbeitsvisum

Befristetes Arbeitsvisum für mehr als 90 Tage:
Um das Team von V&E Services ein Arbeitsvisum für Sie zu beschaffen, muss der zukünftige Arbeitgeber voranging um die Ausstellung  einer Arbeitsgenehmigung über das brasilianische Arbeitsministerium ansuchen. Sobald diese Genehmigung vorliegt, kann das Visum von uns beantragt werden.

  • Ihren Reisepass im Original,  Mindestgültigkeit  6 Monate über das Ausreisedatum hinaus  und 2 freie Seiten
  •  Visumantrag eigenhändig ausgefüllt und unterschrieben
  • 1 biometrisches Passfoto in den Abmessungen 35mm x 45mm
  • die Geburtsurkunde in Kopie
  • Polizeiliches Führungszeugnis, im Original
  • Aktuelle Meldebestätigung vom ZMR ( Zentrales Melderegister) max. 3 Monate alt, nur für Drittstaatsangehörige ( Nicht EU Staatsbürger)
  • Auftragsformular eigenhändig ausgefüllt und unterschrieben an V&E Consular Services

Ein befristetes Arbeitsvisum wird für weniger als 90 Tage ausgestellt, wenn es sich um

vertragliche Zusammenarbeiten zwischen brasilianischen und ausländischen juristischen Personen handelt. Das Visum ist einmalig auf 90 Tage beschränkt und darf innerhalb von 180 Tagen verwendet. Eine Verlängerung ist nicht möglich.

Das Team von V&E Consular Services benötigt folgende Unterlagen für die Beschaffung ihres Visums

  • Ihren Reisepass im Original, Mindestgültigkeit  6 Monate über das Ausreisedatum hinaus  und 2 freie Seiten
  •  Visumantrag, eigenhändig ausgefüllt und unterschrieben
  • 1 biometrisches Passfoto in den Abmessungen 35mm x 45mm
  • Fotokopie der Geburtsurkunde
  • Registrierungsbestätigung des brasilianischen Unternehmens(CNPJ)
  • Einladungsschreiben des brasilianischen Unternehmens, das im Original vorliegen muss und durch brasilianischen Notar beglaubigt sein muss. Folgende Punkte müssen darin enthalten sein: Alle Angaben des brasilianischen Unternehmens (Name, Adresse, Telefon, E-Mail, CNPJ) Zu erbringenden Dienstleistungen soll eine detaillierte Beschreibung der zu erbringenden Dienstleistung in Brasilien, Auskunft über die gesetzliche Grundlage der zu erbringenden Dienstleistungen enthalten. Alle Angaben über das ausländische Unternehmen, wie Name, Adresse, E-Mail,Telefon. Alle Angaben über den Antragsteller, wie  Name, Vorname, Nationalität, Passnummer, Beruf Angaben zur Einreise: geplantes Einreisedatum, voraussichtliche Aufenthaltsdauer
  • Schreiben des Arbeitgebers mit Angaben über den Zweck der Reise, Position im Unternehmen und Beschreibung der Tätigkeit, Dauer des geplanten Aufenthaltes, Bestätigung der Kostenübernahme sowie die Anschrift des brasilianischen Partnerunternehmens
  • Aktuelle Meldebestätigung vom ZMR ( Zentrales Melderegister) max. 3 Monate alt, nur für Drittstaatsangehörige ( Nicht EU Staatsbürger)
  • Auftragsformular eigenhändig ausgefüllt und unterschrieben an V&E Consular Services
  • Die Bearbeitungsdauer ihres Antrages beträgt zirka 10 bis 15 Amtstage, in Abhängigkeit jedes Einzelfalles

Die oben angeführten Inhalte basieren auf Information der  Botschaft.

Konsulatsgebühren gemäß Vorgabe der Botschaft: